St. Thomas am Blasenstein

 

Frau W. wurde auf ein verfallenes Haus aufmerksam, in dem ein älterer Herr wohnt. Er besitzt nichts mehr, ausser seiner 3 Katzen und einen kleinen Hund.
Das Haus ist halb verfallen und eigentlich müsste der Herr es längst verlassen, da die Gefahr besteht, dass das Dach einstürzt. Er weigert sich aber und möchte lieber hier mit seinen Tieren leben.
Frau W. hat darauf hin die 2 Katzen, die Fremden gegenüber sehr scheu sind, eingefangen und kastrieren lassen. Einen kleinen sehr kranken Kater hat sie aufgenommen, gesund gepäppelt und vermittelt.
Die Kastrationen für die beiden scheuen Katzen wurden von uns übernommen.

 
Dieses Projekt wurde am 26.2.2007 abgeschlossen
 
 
 

31.03.2007:

Sabine hat sich heute vor Ort umgesehen. Frau W. und Sabine haben dann noch mit dem Herren geredet und sich erkundigt wie es den Katzen geht. Beim nächsten Besuch lassen sich dann hoffentlich auch die Katzen blicken, um noch ein Foto machen zu können.

 
 

26.02.2007:

Frau W. ist es endlich gelungen die beiden Katzen einzufangen und kastrieren zu lassen.

 
 
Diese Seite ist Teil von projekte.streunerkatzen.org; Subdomain von www.streunerkatzen.org